Kursinfo! Das war der Bosal Kurs vom 4./5.Mai 2019 - Reiten in der Hackamore ...

Nachbericht einer erfolgreichen Veranstaltung mit Hellfried Kurzacz!
 

Ein informatives Wochenende rund um das Bosal mit all seinen Facetten liegt hinter zufriedenen Teilnehmern und dem entspannten Horseman und Kursleiter Hellfried Kurzacz.

In aller Ruhe konnten nach den Theorieeinheiten die mitgebrachten Bosals begutachtet und am Pferd besprochen werden. Die Wirkweise der unterschiedlichen Stärken und Größen in Abhängigkeit vom jeweiligen Pferd und seinem Ausbildungsstand wurden aufgezeigt.

.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit in der Circle L Saddlery zusammen mit dem Kursleiter hochqualitative Hackamores für ihre Pferde auszusuchen und diese während des Kurses auszuprobieren und ggf. zu erwerben.

Vom Anpassen des Bosals, Binden der Mecate sowie Pflege und Aufbewahrung bis zum Anfertigen der passenden Hanger (Kopfstücke) waren dem handwerklichen Geschick keine Grenzen gesetzt und wertvolle "Horseman-Tips" machten die Runde.

Im Praxisteil wurde dann mit Pferd und Reiter die Handhabung der Hackamore trainiert.

Erst in der Bodenarbeit mit vielen Übungen ....

...und dann im Sattel auf dem Pferderücken.

Die einzelnen Pferd/Reiter-Kombinationen , sorgsam von Hellfried Kurzacz angeleitet, erzielten schnell gute Fortschritte.

Alle waren sich einig ...

...es war ein echt gelungenes Trainings-Wochenende mit einem tollen Thema!

Wir freuen uns schon auf den nächsten Bosal Kurs - denn Reiten in der Hackamore will gelernt sein!

Danke Hellfried für Dein Wissen!

 

Wir sehen uns zum Special Ranch Horse Kurs und dem CL Cowboy Camp?!

Checkt doch mal die Termine...


Euer Circle L Team