Hohe Auszeichnung der FN !

Die FN hat im Rahmen einer feierlichen Übergabe des "Lütke Westhues" Preises, für die besten Absolventen der Trainer Prüfungen im vergangenen Jahr, Frau Annika Hansen und Anja Schniederjohann ausgezeichnet.
Sie absolvierten den Trainer B Westernreiten Kurs in Wenden unter der Leitung von Erich Busch und Volker Laves und haben diesen mit Bestnoten abgeschlossen!

 

 "Seit über 60 Jahren werden in Deutschland Amateurlehrkräfte (Trainer C, B, A) an den Fachschulen für Reit-, Fahr-, und Voltigierausbildung beziehungsweise dezentral von den Landes- und Anschlussverbänden ausgebildet. Rund 1.700 Lehrkräfte absolvieren diese Ausbildung jährlich und stehen den Vereinen und Betrieben – zumindest theoretisch – zur Verfügung. „Mit dieser Auszeichnung wollen wir besonders qualifizierten Amateurlehrkräften eine Anerkennung auszusprechen,“ erklärt Eva Lempa-Röller, Mitarbeiterin der Abteilung Ausbildung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Bei den Berufsreitern – den Pferdewirten und Pferdewirtschaftsmeistern – gibt es eine solche Auszeichnung in Form der Stensbeck-Plakette schon lange. Sie ist hier eine echte Motivation, denn die Ausbildung „mit Stensbeck“ abzuschließen, ist ein dicker Pluspunkt im beruflichen Lebenslauf. So soll es mit der Lütke Westhues-Auszeichnung auch für die Amateurausbilder werden" (PSV Hannover 2010)

 

Anja Schniederjohann, Bad Sassendorf und Annika Hansen, Trittau
 
 
Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und wünschen weiterhin so viel Erfolg und Freude an der Trainerarbeit!