Volker Laves und CL Silent Badger Sieger auf der Jubiläums Show des "Western Horse" in Odenthal !

Anläßlich des 25 jährigen Jubiläums der Fachzeitschrift "Western Horse" wurde am 13. Juli auf dem Gut Amtmann Scherf eine Feier der besonderen Art veranstaltet!
Im Rahmen des Germanys Finest Rider Contests wurde die Prüfung "Oldtimer Renuion" durchgeführt. Hierzu waren Kirsten und Volker Laves eingeladen und Volker konnte mit dem Quarter Horse Hengst: CL Silent Badger diese Prüfung mit einem Score von 73 für sich entscheiden!

 

Die zu reitende Aufgabe forderte die absolute Vielseitig- und Rittigkeit des Pferdes, die der Quarter Horses Deckhengst der Circle L Ranch: "CL Silent Badger" unter Volker Laves eindrucksvoll unter Beweis stellte!

Die Teilnehmer: Helga Böttiger, Reinhold Bartmann, Hartmut Keuchel, Kay Wienrich, Josef Leidecker, Hubert Friedt, Christoph Rieser, Volker Laves

 

 Gewinner des Sattels im Buckaroo Style von Way out West: Volker Laves und CL Silent Badger,

Hartmut Schenck von Way Out West, Ute Kierdorf, Hardy Oelke

Fotos: H.Oelke und Feuerpeil

"Oldtimer Renuion" - Veranstalter Western Horse

Beschreibung: Während Germany’s Finest Rider jedem und Pferden aller Rassen und Kreuzungen offen steht, ist die „Oldtimer Reunion“ ein Einladungswettbewerb anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums. Dafür haben wir Westernturnierreiter der „ersten Stunde“ nach Odenthal eingeladen und freuen uns, dass  eine „hochkarätige“ Grup­pe ihr Kommen in Aussicht gestellt hat, wie Kay Wienrich, Reinhold Bartmann, Dirk Braun, Hart­mut Keuchel, Volker Laves, Ulrike Heymer/Giesecke, Hubert Friedt, Josef Leidecker, Kathrin Dreyer-Süchting und Chri­­stoph Rieser. Einige von ihnen haben schon lange nicht mehr aktiv geshowt, der eine oder andere hat kaum noch auf dem Pferd gesessen, aber sie wollen zu diesem Anlass nochmal aufsatteln! „Oldtimer“ bezieht sich hier nicht auf das Lebensalter (obwohl einige bereits das Rentenalter erreicht haben), sondern dar­auf, dass die Reiter schon in den Anfangsjahren, also bei den er­sten Westernturnieren in Deutschland dabei waren. Einige von ihnen haben großen Einfluss auf die Entwicklung der Westernreit-Szene in unserem Land gehabt.

Bei dieser „Oldtimer Reunion“ wird eine Prüfung geritten, die man als Ranch Trail mit Reining-Elementen bezeichnen könnte. Es soll einfach eine gewisse Vielseitigkeit bei Pferden und Reitern abgefragt werden.

Wir freuen uns schon jetzt auf diese „Oldtimer Reunion“, die mehr aus Spaß an der Freude geritten wird denn als blutig-ernster Wettkampf. Vorher und im Anschluss wird es sicher viele interessante Wiedersehen und Gespräche geben.

Das wird ein Erlebnis der besonderen Art werden mit Open End!"

Die Pattern, eine Kombination aus Ranch- Trail, Pleasure und Reining Elementen:

http://www.westernhorse.de/uploads/tx_cal/media/OldtimerReunionClass.jpg

Alle Informationen zu der Show unter: www.westernhorse.de