An 4 Tagen präsentierte sich die Circle L Ranch und die Circle L Saddlery auf der alljährliche Messe Pferd und Jagd in Hannover den Besuchern!

Die Circle L Saddlery war in Halle 17, direkt am Vorführring, mit einem großzügigen Messestand vertreten, der keine Weihnachtswünsche offen ließ.
Im Tagesprogramm wurde das Westernreiten im Besonderen durch die Para Westernreiter und Volker Laves vertreten.



 

4 Tage Messe, inklusive Vorbereitung und Anreise, ist für Reiter ohne Handicap schon anstrengend und kräftezehrend, um einiges schwieriger gestaltet es sich für die Para-Reiter. An- und Abreise müssen organisiert, die Pferde entsprechend vorbereitet, genügend Helfer und Hilfsmittel, Ausrüstung, Futter und Zubehör müssen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

Umso mehr waren die Zuschauer beindruckt von den eindrucksvollen Vorstellungen des Para Westenreiters e.V. und die tatkräftige Mitarbeit zur Unterstützung des Westernreitsports!

Die Arbeit der Westernreiter wurde an allen Tagen kommentiert von Volker Laves, der seit 5 Jahren intensiv mit den Para Westernreitern in Kursen und organisatorischer Betreuung zusammenarbeitet.


Volkers Vorführung mit dem Circle L Deckhengsten CL Silent Badger und Smooth N Cody über feines Westernreiten, wurde mit Applaus der Zuschauer beantwortet.

Andreas Bake mit Circle L Deckhengst "Smooth N Cody" (Besitzer: Fam. Lauer, Deckstation Circle L Ranch)

 

Josephine Güttler mit Ihrem Pferd " Josie" im Trail Parcours

 

Circle L Deckhengst "CL Silent Badger" unter Volker Laves im Vorführring

Der Circle L Saddlery Messestand - einmal täglich wurde im Aktionszirkel eine Information zur richtigen Sattelanpassung aus tierärtzlicher Sicht von Volker Laves und Dr. Jochen Becker abgehalten.

 

Fotos: Nicole Walter